Ähnlich wie bei Pornos sollte man sich auch das folgende Video am besten in der Nacht reinziehen. Wenn man alleine ist und Ruhe hat. Denn was mit einem vermeintlich harmlosen Selfie beginnt, endet in blanker Furcht.

Ein kleiner effektiver Schocker und gut gemacht, wie wir finden. Genau richtig für all jene, die nicht müde werden ihren Arm von sich zu strecken, um die Welt daran teilhaben zu lassen, wie man denn heute so aussieht. Doch was wollen uns die Macher damit sagen? Dass Selfies Leben retten könnten, wäre man klug genug, sofort aus dem Haus zu stürmen, wenn man auf dem Bild eine bedrohliche Silhouette hinter sich entdeckt – und das Smartphone in der Hand für einen Notruf zu nutzen? Dass Frauen, anstatt eben dies zu tun, lieber noch ein Foto von sich machen? Man weiß es nicht …