Die einen schwören auf Apple, die anderen auf Android. Doch was ist jetzt wirklich besser –  iOs- oder Android-Geräte? Die technische Perfektion der weißen Designerstücke aus Cupertino? Oder die freie Wahl bei Apps, Dateien und Konfigurationen auf Android-Geräten, beispielsweise aus dem Hause Samsung? Eine Frage, die die Gemüter bewegt, seit Smartphones zu so einem unverzichtbaren Bestandteil unseres Alltags geworden sind. Eine Doku geht der Frage, was besser ist, auf unterhaltsame Weise nach.

Seit die ersten beiden Automarken überhaupt über die ersten richtigen Straßen rollten, mochten die einen Leute die eine und die anderen eben die andere Marke lieber. Wie weit der Disput zwischen Anhängern gewisser Marken gehen kann, sah man etwa in den 90ern bei den regelrechten Leserbrief-Schlachten zwischen den Nintendo- und Sega-Anhängern aus Videospielmagazinen. Oder nehmt nur unsere Leserwahl, sobald es um Automarken geht. Jeder fährt eben den besten Wagen.

Selbst in den Debatten zwischen PC-Spielern, Xbox-One- und Playstation-4-Fans geht es hoch her: Jeder hat „das beste Gerät“ und zum Teufel mit den Fakten. Doch um zu entscheiden, was wirklich besser ist, braucht es nackte Zahlen und verlässliche Werte. Das sehen auch die Macher der Sendung „Markencheck“ so. Die haben sich in ihrem Format den ewigen Kampf Android gegen Apple vorgeknöpft und gehen dem ganzen auf durchaus unterhaltsame Weise auf den Grund, sogar mit Hilfe der Hirnforschung. Seht selbst, egal, was ihr am Ende benutzt oder bevorzugt.