Kaum ein Märchen, keine Fantasygeschichte, in der nicht mindestens ein magischer Gegenstand, ein Artefakt, oder irgendwelches verzaubertes Gemüse vorkommt. Favoriten: Schwerter, Ringe und so weiter. Ein französisches Unternehmen plant nun, auch in der echten Welt durch ein magisches Armband zu überzeugen.

Vorhang auf für das Cicret-Armband. Ein wundersames Werkzeug, das euch bald eine der wohl ungewöhnlichsten Erfahrungen aller Zeiten gewährt: nämlich die Benutzung der Haut auf eurem Unterarm – als Tablet. Mit eurem Finger wischt ihr dabei also demnächst über Fleisch, auf das der Bildschirm eines Flachcomputers projiziert wird, der zugleich eure Bewegungen erkennen kann. Das Armband befindet sich zurzeit noch in der Entwicklung und man kann auf der offiziellen Webseite sich an den Entwicklungskosten beteiligen.

Klingt wie irrsinnige Zukunftsmusik, kann man sich aber in diesem Video anschauen. Wir fragen uns nur: Was machen Männer mit haarigen Körperteilen? Oder dunkelhäutige Menschen? Und vor allem: Wer braucht so was!?