Ihr wolltet schon immer mal euer eigenes Bier brauen, habt aber nicht die Zeit, den Platz und das nötige Equipment dafür? Na, dann haben wir hier genau das richtige für euch: Artbrew, eine Maschine, die Bierbrauen so einfach macht wie Kaffeekochen.

Scheiß auf den Thermomix! Wollt ihr Eindruck bei euren Kumpels schinden, braucht ihr einen Bierbrauautomaten wie diesen. Lager, Pils Weizen oder vielleicht auch ein Indian Pale? Kein Problem, die Rezepte sind bereits eingespeichert und die Zutaten sollen sich in fertig zusammengestellten Paketen kaufen lassen. Einfach Wasser rein und … na ja, ein bis drei Wochen warten.

Aber hey, immerhin kann man während der Wartezeit via App jederzeit den Status des Brauvorganges checken, Rezepte anderer Bierbrauer abrufen oder ganz einfach per Schieberegler eine eigene Sorte kreieren.

Artbrew ist noch nicht erhältlich, hat sein Finanzierungsziel auf Kickstarter aber bereits übertroffen, sodass der geplanten Auslieferung im September 2016 wohl nichts mehr im Weg steht. Kosten soll der Spaß im Handel dann gut 880 Euro. Wer sich allerdings auf Kickstarter beteiligt, kann sich das Teil noch für umgerechnet ca. 430 Euro reservieren. Ein kleines Fässchen inklusive.