Jeder kennt das – man versäumt es, Nachschub zu besorgen und steht plötzlich vor einem leeren Chips-Fach oder schlimmer noch, einem leerem Toilettenpapierschrank. Grund: Man hat vergessen, das benötigte Produkt nachzukaufen. Amazon möchte dieses Problem in Zukunft mit einem kleinen nützlichen Produkt namens „Dash-Button“ beseitigen.

Dieser Button kann überall angebracht werden und ist per App mit eurem Amazon-Konto verbunden. Geht euch das gebrauchte Produkt aus, genügt ein simples Betätigen des Knopfs und die vorher definierte Menge des Produkts wird nachbestellt. Alles ganz ohne weitere Bestätigungen oder Mühsames nachrecherchieren auf der Website. Praktischerweise wird dieses Gadget mit den Logos des entsprechenden Produktes ausgeliefert, sodass ihr immer erkennt, was ihr nachbestellt.

Ihr meint jetzt: Tolle Erfindung, will ich haben? Dann gibt es für heimische Kunden eine schlechte Nachricht. Einen Deutschlandtermin gibt es für das Gadget nämlich derzeit leider noch nicht. Wie bei so vielen Innovationen wird Amazon das Produkt zunächst einmal auf dem US-Markt für Amazon-Prime-Kunden anbieten. Ob und wann es der nützliche Knopf nach Deutschland schafft, ist derzeit noch nicht bekannt. Wer den Dash-Button einmal in Aktion sehen möchte, der kann sich das offizielle Video von Amazon ansehen.