Wir leben im Zeitalter der Sensationen und Superlative. Kein Tag, der vergeht, an dem nicht ein neuer Rekord aufgestellt oder ein alter, lang stehender Rekord auf spektakuläre Weise gebrochen wird. Wir können uns kaum retten vor sensationellen Neuigkeiten und überraschenden, beeindruckenden Videos – in denen unglaubliche Menschen noch unglaublichere Dinge vollbringen. Jeden Tag. So ist das auch in diesem beeindruckenden Zeugnis menschlicher Schöpfungskunst. Bilder, die in diesem Moment die Welt bewegen…

Welches Geheimnis mag sich wohl hinter dem kryptischen Originaltitel dieses Videos verbergen!? Denn die englischen Zeilen „Katie plants Flowers“ (= Katie pflanzt Blumen) können ja schlicht nichts anderes als ein Code für unfassbar beeindruckende Bilder sein, die uns förmlich in unsere Bürostühle und Couches pressen werden, oder? Ein wahrer viraler Bildersturm, den wir so schnell nicht vergessen werden, getarnt hinter einer ganz profanen Beschreibung?

Eigentlich nicht. Eigentlich handelt es sich wirklich nur um eine Tante, die in einem etwas unvorteilhaften Kleid ihre Vorzüge beim Setzen einer Pflanze zur Schau stellt. Warum das Ganze sich nur binnen Tagen zu solch einem viralen Welterfolg mauserte, wissen wir auch nicht. Angesichts des Vorschaubildes und der Kleidung der Dame haben wir allerdings einen gewissen Verdacht – nur erklären, warum so etwas im Netz besser zieht als Millionen Gigabyte frei verfügbarer Pornographie, die ebenso jederzeit erreichbar sind, das können wir nicht.