Es ist nicht leicht, ein Mann zu sein. Ja, wir haben zwar eine harte Schale, aber auch nur, um ansatzweise gegen die Waffen einer Frau gewappnet zu sein. Doch diese sind mitunter so dermaßen scharf und spitz, dass sie unseren Panzer mühelos durchdringen, und wir uns schließlich vom brüllenden Löwen zum hechelnden Welpen degradiert sehen.

Und das Schlimmste ist, wir merken es noch nicht einmal. Ganz im Gegenteil! Vollkommen bereitwillig lassen wir uns manipulieren, nur um am Ende dann doch zu tun, was sie will. Eine Tatsache, die sich speziell junge Männer nicht eingestehen wollen. Doch auch diese werden älter und eines Tages einsehen, dass Widerstand zwecklos ist.

Nehmen wir zum Beispiel das folgende Video: Zunächst schlagen sich die dort gezeigten Jungs noch ganz wacker und wehren sich mannhaft gegen die Frau des Hauses, die von ihnen verlangt, doch bitte endlich aufzuräumen. Aber kaum zieht die Dame sich aus, werden die Knaben zu Wachs in ihren Händen und beginnen zu putzen, was das Zeug hält.

Doch glücklich sehen sie dabei nicht aus. Eher wie Drohnen, die ferngesteuert und willenlos ihren Dienst verrichten. Und womöglich ist genau das die Nachricht dieses Filmchens: Dass wir Männer zwar die Hosen anhaben, die Frauen jedoch über den Reißverschluss herrschen!