Es soll ja Leute geben, die immer noch der Meinung sind, Cosplay sei bloß was für pickelige Schweinemädchen oder hagere Bengel, die sonst keinen Anschluss finden. Wenn es überhaupt jemals so war, dann sind diese Zeiten ein für alle Mal vorbei, wie Szenegrößen à la Jessica Nigri mit viel Sexappeal bewiesen haben. Okay okay, genug Aussetzer sind nach wie vor dabei, aber das liegt nun mal in der Natur der Sache, wenn sich ein Haufen Nerds selber feiert.

So wie auch dieses Jahr wieder auf der Dragon Con in Atlanta, welche sich seit ihrer Gründung im Jahr 1987 einer stetig wachsenden Beliebtheit erfreut. Das folgende Video gibt einen guten Einblick in das bunte Treiben und zeigt neben fantasievollen Kostümen aus den Bereichen Games, Anime und Film auch eine ganze Menge nackter Haut.