Was ist das nur für eine Obsession, die das schöne Geschlecht mit Ringen verbindet. Egal, ob morgens vor dem Spiegel, wenn die 15-jährige Tochter bereits über Augenringe klagt und darüber, wie „alt“ sie aussieht. Von dem ganzen Zinnober, was Verlobungs- und Eheringe angeht, mal ganz zu schweigen. Männer werden das wohl nie durchschauen. Nehmen wir nur Alla Klyshta als Beispiel: Diese Dame ist nur zufrieden, wenn sie jede Menge große Ringe um sich hat.

Oder besser gesagt: Reifen. Alla Klyshta stammt aus der Ukraine, ist Akrobatin und Tänzerin und hat eine äußerst sehenswerte Leidenschaft: Hula-Hoop. Wir reden jetzt nicht von der Version, die einige noch vom Kinderspielplatz oder aus dem Turnunterricht kennen, ein Ring und dann ist gut. Nein, Alla Klyshta bändigt derart viele Ringe, dass man die Anzahl irgendwann aus den Augen verliert.

Mit ihren Fähigkeiten ging die Akrobatin auch zum ukrainischen „Supertalent“, ‘Ukraine’s got Talent’, um dort ihr Können unter Beweis zu stellen – mit sage und schreibe 102 Ringen (!) gleichzeitig tanzte die schwarzhaarige Schönheit im ukrainischen Fernsehen. Das vorliegende Video zeigt ihr Können im französischen TV, wo Alla Klyshta in der Sendung ‘Le Plus Grand Cabaret du Monde‘ auftrat. Was sie dort mit den Reifen abzieht, wird euch die Schuhe ausziehen.