Wenn wir sagen: „Im folgenden Video geht es um heiße Fahrgestelle und dicke Hupen“, dann denkt ihr Schlingel alle sicherlich gleich an sexy Frauen, die zu irgendeinem Anlass halbnackt umherhüpfen. Allerdings könnten mit dieser Beschreibung genauso gut auch fette Karren gemeint sein, die in einer Stunde mehr Benzin verbrennen, als ein MANN.TV-Autor Bier trinken kann. Mit Blick auf unsere Zielgruppe kann man mit beidem wohl nichts falsch machen. Noch viel besser wäre es aber doch, wenn wir euch einfach etwas von allem bieten, oder?

Was läge also näher, als hier ein Video zu präsentieren, in dem sich äußert gut gebauten Frauen anlässlich der „Braga Internacional Tuning Motor Show“ in reichlich knappen Bikinis der Wäsche von schnittigen Sport-Wagen widmen?! Tadaaa! So ist am Ende jedenfalls keiner enttäuscht.

Allerdings ist uns aufgefallen, dass ein Großteil der hübschen Ladys dort offenbar nicht nur das Wohl der Autos im Sinn hat, und sich stattdessen lieber selber oder auch gegenseitig eine Wäsche verpasst. Aber gut, angesichts der Leidenschaft, mit der die Damen sich dieser Aufgabe widmen, wollen wie ausnahmsweise mal nicht ganz so streng sein. Arbeit soll ja schließlich auch Spaß machen.