Frauen haben einen an der Waffel! Auf der einen Seite wollen sie am liebsten jeden Tag Komplimente über ihren Körper hören, stören sich andererseits aber daran, wenn man ihnen ungeniert auf die Titten starrt, was aus unserer Sicht das wohl größte Kompliment überhaupt darstellt.

Da man bei dem ambivalenten Geschlecht also nie weiß, womit man gerade zu rechnen hat, haben sich in allen Sprachen der Welt zig Umschreibungen für die weibliche Brust eingebürgert. Hupen, Melonen, Möpse, Glocken … die Liste ist lang.

Diese Tatsache machen sich die Macher unseres heutigen Videos zunutze und foppen die Damenwelt mit zunächst recht dreist erscheinenden Äußerungen, die sich letztlich aber auf etwas ganz anderes beziehen. Und da kann man mal wieder sehen, dass Frauen stets nur das hören, was sie hören wollen, und es natürlich immer erst mal um sie geht. Tststs …