Wir haben euch ja kürzlich ein Video präsentiert, in welchem sich ein Haufen gut gebauter und leicht bekleideter Frauen der Autowäsche widmet. Und man muss festhalten, dass es den Damen wahrlich nicht an Leidenschaft gemangelt hat. Mit der Konzentration haperte es dann aber doch ein wenig, was dazu führte, dass die Mädels sich am Ende lieber selber oder gegenseitig eingeseift haben. Nun gut, wir wollen uns da jetzt gar nicht drüber beschweren, euch und vielleicht auch den Ladys aber doch einmal zeigen, wie es richtig geht.

Zunächst einmal geht es bei dem folgenden Video um einen Werbespot für Motoröl. Und wenn man schon einen Jenson Button als Werbeträger unter Vertrag hat, liegt es ja nahe, einen Spot mit Formel-1-Bezug zu machen. Anstatt den Knaben jetzt aber einfach nur im Kreis fahren und dabei das Öl loben zu lassen, positionierte die Kreativabteilung hinter dem Produkt lieber eine professionelle Boxen-Crew an der Waschstraße einer Tankstelle irgendwo in London.

Mit Schrubbern, Schaumdüsen und Staubsaugern bewaffnet, legte man sich dort auf die Lauer und wartete auf arglose Kunden, um diesen einmal zu zeigen, wie man ein Auto richtig putzt. Sowohl von außen als auch von innen. Und obwohl es rasend schnell geht, wird einem sogar noch das bisschen Wartezeit mit sexy Boxenludern versüßt. Und für die Frauen gibt es selbstverständlich einen Auftritt vom Meister höchstpersönlich! Für die Männer natürlich auch.