Noch immer trauert die gesamte Sport- und Medienlandschaft Deutschlands mit Familie Schumacher um den Ex-Rennsportler, während Michael Schumacher nach wie vor im Koma liegt und um sein Leben ringt.

Bei einem Skiunfall in den französischen Alpen ist der Formel-1-Rekordweltmeister mit seinem Kopf gegen einen Stein geprallt und erlitt dabei ein schweres Schädel-Hirn-Trauma. Seit Ende Januar werden die Narkosemittel reduziert, um ihn langsam aus dem künstlichen Koma in die Welt der Lebenden zurückzuholen.

Nun hat die französische Staatsanwaltschaft die Ermittlungen im Fall Schumacher eingestellt. Grund dafür ist die Tatsache, dass letztendlich keine Hinweise oder Beweise auf ein Fremdverschulden vorlagen. Mal ehrlich, hatte tatsächlich jemand gezweifelt, dass jemand anderes außer Schumacher an dem Unfall schuld war? Wir drücken dir trotzdem die Daumen, Schumi, auf dass du wieder auf die Beine kommst.

Foto: Gustavo Fadel / Shutterstock.com