Der US-Schauspieler Leonardo DiCaprio hat eine neue Nebenbeschäftigung für sich entdeckt: Zum Start der Formel E im nächsten Jahr steigt er als Teambesitzer in die neue Elektroliga ein! DiCaprio war in der Männerwelt einst als nerviger „Titanic“-Romeo/Schmachtlappen verschrien.

Aus diesem gigantischen Image-Loch hat er sich mit den Jahren aber positiv herausgekämpft, unter anderem mit Filmen wie „Shutter Island“, „Inception“ oder „Django Unchained“. Nun zieht es den Hollywood-Star in die Formel E, die neue Rennsportliga, in der im kommenden Jahr zum ersten Mal Rennen ausgefahren werden.

In der Welt der röhrenden Elektromotoren wird er mit Venturi als Teambesitzer auftreten. Der US-Schauspieler ist Mitbegründer des Rennstalls mit Sitz in Monaco, der die zehnte und letzte Lizenz für die weltweit erste Meisterschaft mit Elektroautos erhielt.

Der umweltbewusste DiCaprio: „Die Zukunft unseres Planeten hängt ab von unserer Bereitschaft, wirtschaftliche und umweltfreundliche Fahrzeuge zu benutzen. Venturi Grand Prix hat mit der Entscheidung, ein umweltfreundliches Rennteam zu erstellen, enormen Weitblick bewiesen.“

Foto: DFree / Shutterstock.com |

Quelle: Welt