Wie so oft beginnen wir einen Text wie diesen mit einem Verweis auf die Weisheit des guten alten Volksmundes. Der verkündet nämlich schon sehr lange: „Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein.“ Eigentlich stammte die ganze Passage ja aus der Bibel, genauer gesagt aus Prediger 10,8 – doch egal, woher das Verslein letztendlich kommt, es ändert nichts daran, dass man es besser nicht auf den Punkt bringen könnte, was in dem nun folgenden Video geschieht. Denn hier erleben wir eine ganze Menge „Grubengraber“, bei denen der Schuss für ihre Streiche nach hinten losgeht.

Schließlich muss niemand mehr das xte normale Prank-Video haben, langsam aber sicher hat es sich auch mal mit den ganzen Streichen irgendwelcher YouTube-Größen, die Leute im wahrsten Sinne aufs Glatteis führen und durch die so gewonnene Aufmerksamkeit auf Kosten anderer zu Selfmade-Millionären wurden. Hat sich nicht jeder schon mal gefragt: Wenn man dauernd Leute auf so eine Weise vor versteckter Kamera reinreitet, beißt einen das dann nicht irgendwann auch in den Arsch?

Die verblüffend kurze Antwort: Ja, tut es – und der Kanal „The Best Fails“ hat sich die Mühe gemacht, die Ergebnisse solcher streichtechnischer Rohrkrepierer zu sichten und in einer wirklich gelungenen Kompilation zusammenzufassen. Da sollte echt für jeden etwas dabei sein.