Der Sommer ist da. Naja, zumindest bald. Und was ist da wichtig, mal abgesehen von Grillgut, Sonnencreme und ausreichender Bierversorgung? Richtig, ein Deo, auf das Verlass ist. Oder alternativ Leute, denen egal ist, ob ihr wie ein verwester Iltis in der vollen Schmutzwäschetonne im Bad nach einem miesen Tag müffelt. Doch was soll man sich denn jetzt unter die Achseln schmieren, um dem Mief Einhalt zu gebieten?

Im Zweifel wohl das Deo, das auch den größten Belastungen standhält. Dem größten Stress. Und wie krass der werden kann, zeigt euch unser Video-Klassiker: Eine irrwitzige PR-Aktion, bei der die Leute von Nivea mal eben an einem vollbesetzten Flughafen einige unwissende Opfer zur Fahndung freigegeben haben, um sie zum Schwitzen zu bringen. Zeitungsartikel, Lautsprecherdurchsagen und gefakete Fahndungsaufrufe im Fernsehen inklusive.

Der eine oder andere mag sich zurecht denken, dass sie die Damen und Herren aus der Nivea-Werbeabteilung bei diesem Stunt eher Sorgen um das Wohlergehen der eigenen Beißerchen machen sollten. Witzig anzusehen bleibt die Aktion allemal. Und das Beste: Man kann sie sich vor seinem Rechner oder auf dem Smartphone in der kühlen Wohnung zu Gemüte führen …