Nachdem Killer-Clowns überall auf dieser Welt um ihren Gesundheit fürchten müssen, kann man wohl davon ausgehen, dass wir von dieser Art der Streiche erst mal nicht mehr sehen und hören werden. Zeit also, sich wieder auf gute, alte Tugenden des Erschreckens zu besinnen. Ein Klassiker, der in dieser Hinsicht immer geht, sind natürlich Spinnen!

Und wir wollen festhalten: Man muss sich absolut nicht schämen, wenn man sich vor einer riesigen Tarantel fürchtet. Ganz im Gegenteil beweist es doch, dass gewisse Urinstinkte, die einem das Überleben sicher sollen, noch funktionieren. Und wie dem folgenden Video zu entnehmen ist, betrifft dies nicht nur Frauen. Selbst gestandene Männer schrecken augenblicklich zurück, wenn vor ihnen ein riesiges achtbeiniges Viech umherkrabbelt. Auch wenn dieses nur aus Plastik ist.

Wir haben das ganze mal in der MANN.TV-Redaktion getestet und viel Spaß dabei gehabt. Erstaunlich in welchen Tonlagen manche Kerle kreischen können. Jetzt ist der Chef zwar sauer und scheint als Rache irgendetwas Fieses zu planen, aber dafür hat unser Praktikant Achtungspunkte sammeln können, nachdem er mit seiner Tastatur unser kleines Spielzeug heroisch zu Klump geprügelt und damit den panischen Teil der Belegschaft gerettet hat. Allerdings schuldet er dem Büro jetzt eine neue Tastatur, und seinem Lieblingsvorgesetzten eine neue Plastikspinne.