Erinnert sich noch jemand an die Zeit, als die „Versteckte Kamera“ von ‘Verstehen Sie Spaß?’ im deutschen Fernsehen umging? Das waren damals eindeutig bravere, biederere Zeiten, da wusste man noch nichts von als Riesenspinnen verkleideten Hunden, mörderischen Clowns oder telekinetischen Geistermädchen. Ihr wisst schon, heute nennt sich so etwas „Prank“. Videos, die online Millionen begeistern, aber ihren Opfern einen gehörigen Schrecken eingejagt haben.

Dieser Prank mit dem Alien-Schiff ist eine besonders fiese Aktion, bei der man sich fragt, ob Menschen wirklich vor Angst sterben können – Grund genug hätten sie hier. Ein Team begabter Handwerker baut also dieses UFO aus Metall und High-Tech-Leuchtmitteln. Es wird über eine Straße verfrachtet, an einem Kram im Dunkeln aufgehängt und lauert zusammen mit seinen als wirklich hässliche „Grey“-Aliens verkleideten Piloten auf die ahnungslosen Opfer.

Die nehmen anderswo in einem Taxi Platz und die Höllenfahrt beginnt. Es geht eine Landstraße herunter – plötzlich fällt der Motor des Taxis aus, Straßenlaternen flackern. Der natürlich eingeweihte Fahrer will draußen „nur mal eben nach dem Rechten sehen“, weil auch die Smartphones nicht funktionieren. Was dann passiert, kann sich jeder vorstellen, der auch nur eine Folge ‘Akte X’ oder ‘Signs’ mit Mel Gibson gesehen hat. Eine wirklich hinterhältige Nummer – aber garantiert von dieser Welt. Irren wir uns, oder ist die „versteckte Kamera“ ein klitzekleines bisschen härter geworden? FALLS das Ganze kein Fake ist, wohlgemerkt.