Was macht Avril Lavigne heute? – Die Rock- und Pop-Sängerin, Songwriterin sowie Multiinstrumentalistin aus Belleville im kanadischen Ontario legte in den 2000er Jahren mit damals gerade mal 17 Jahren eine steile Karriere hin. So sang das Skatergirl sich als freche Rockröhre in die Herzen der Fans und eroberte weltweit die Charts. Wer erinnert sich hier nicht an Megahits wie „Complicated“ oder „Sk8er Boi“ von ihrem Debütalbum „Let Go“, die 2002 rauf und runter gespielt wurden. 

Avril Ramona Lavigne, so ihr vollständiger Name, hat bis heute ihre riesige Fanbase behalten und noch weiter ausgebaut, auch wenn es phasenweise sehr ruhig um die kanadisch-französische Sängerin wurde. Wir blicken im neuen Teil unserer Reihe auf das Leben der Ausnahmekünstlerin zurück und verraten euch, was die mittlerweile 36-jährige Avril Lavigne heute eigentlich so macht.

Generation prägende Überfliegerin

Als Avril Lavigne, die von ihren Freunden gern Avie oder Av genannt wird, im Alter von 16 Jahren ihren ersten Plattenvertrag bei Arista unterschrieb, war ihr sicher noch nicht bewusst, welchen Einfluss sie nehmen würde. Denn als erfrischende Alternative zu damaligen Popstars wie Britney Spears oder Christina Aguilera traf Avril Lavigne ein Jahr später genau den Zeitgeist.

Nicht nur mit ihrem rockigen Sound, sondern auch ihrer rebellischen Art sowie ihrem frechen  Skater-Look, dem danach viele weibliche Fans weltweit nacheiferten, während die Jungs die coole Kanadierin anhimmelten. Kein Wunder also, dass sich ihr Debütalbum „Let Go“ bis heute über 16 Millionen Mal verkaufte.

Pop statt Punk

Doch das ist lange Geschichte, mittlerweile ist Avril Lavigne erwachsen geworden, was sich auch auf ihre Musik ausgewirkt hat, gibt es doch heute Pop statt Punk. Auch wenn die damaligen Megaerfolge nicht mehr erreicht werden, so ist sie dennoch immer noch gut im Geschäft. Bis heute veröffentliche sie fünf Studioalben, das letzte Album stammt aus dem Jahr 2019 und trägt den Titel „Head Above Water“.

Zwischen ihrem letzten Studioalbum und der selbstbetitelten Platte „Avril Lavigne“ liegen allerdings ganze sechs Jahre. In dieser Zeit verschwand die Kanadierin nämlich fast komplett von der Bildfläche, durchmachte sie die wohl schwerste Zeit in ihrem Leben durch. So verkündete das einstige Teenie-Idol 2015, dass ein Zeckenbiss eine Lyme-Borreliose bei ihr ausgelöst hatte, die ihr komplett den Boden unter den Füßen weggezogen hatte.

Der Weg zurück ins Leben

So sagte sie damals in einem Interview mit  „Good Morning America“: „Ich lag zwei verdammte Jahre im Bett. Es ist ein Bakterium, also nimmst du diese Antibiotika und sie beginnen, es zu töten. Aber es ist clever: Es verwandelt sich in eine zystische Form, sodass du gleichzeitig anfangen musst, noch andere Antibiotika zu nehmen.

Ich hatte so lange keine Diagnose, dass ich wirklich am Arsch war. […] Ich hatte akzeptiert, dass ich sterben würde, und fühlte mich in dem Moment, als wäre ich unter Wasser und würde ertrinken. Und ich versuche, nach oben zu kommen, um Luft zu holen.“ Doch die toughe Sängerin kämpfte sich zurück ins Leben.

Was macht Avril Lavigne heute?

Ihre harte Zeit verarbeitete sie derweil auf ihrem Comeback-Album „Head Above Water“, übrigens auch ihre gescheiterte Ehe mit Nickelback-Frontman Chad Kroeger. Heute steht Avril Lavigne wieder mitten im Leben und ist eine vielbeschäftigte Powerfrau, die nicht nur extrem auf Instagram, Twitter oder Facebook aktiv, sondern auch mit ihrem Modelabel Abbey Dawn und eigenem Parfüm erfolgreich ist.

Mittlerweile ist sie auch auf TikTok angekommen, gab es dort erst kürzlich ein Video von ihr und Skater-Legende Tony Hawk zu sehen. Darüber hinaus unterstützt sie zahlreiche soziale Projekte und Organisationen. So zum Beispiel mit der Cover-Version zu „Knockin' on Haven's Door“, deren Einnahmen der Antikriegsorganisation 'WAR Child' zugute kamen.

Fans können sich derweil sicher sein, dass es in Zukunft gerade musikalisch noch einiges zu hören gibt, schließlich ist der kreative Drang bei der Sänger- und Songwriterin noch lange nicht beendet.

Weitere Bilder von Avril Lavigne auf der nächsten Seite