Angesichts dessen, was wir im heutigen Video des Tages geboten bekommen, bricht der Autor dieser Zeilen mit der von seinem Chef auferlegten Konvention, in der dritten Person zu schreiben, denn ich befürchte, ich habe mich verliebt.

Ich meine, wo soll man denn da zuerst hinschauen? Auf das wunderschöne Gesicht mit seinen tollen Augen und den einladenden Lippen? Oder auf die Gitarre? Und dann kann die tatsächlich auch noch spielen und singen und hat sich für eine Nummer von AC/DC entschieden, anstatt für irgendeine von den ewigen Rihanna-Schmonzetten. Ach so, und falls es euch nicht aufgefallen ist: Die Hupen sind auch nicht ohne!

Was, ich frage euch: Was braucht eine Frau mehr?