Hoch die Tassen, Jungs – auf geht es in eine neue Runde unserer Reihe „Trinklieder für Männer“. Dieses Mal steht kein Geringerer als Kult-Comedian Otto Waalkes, kurz Otto, auf dem Programm. Der gebürtige Ostfriese ist ohne Frage eine der erfolgreichsten Vertreter des deutschen Humors. Mit einem speziellen Song hat er in seiner langen Karriere, die mittlerweile über satte vier Jahrzehnte umfasst, eine waschechte Hymne an den Alkohol abgeliefert. Es handelt sich hierbei um das Lied „Wir haben Grund zum Feiern“, ein richtiger Kultsong, den heute noch viele lauthals mitgrölen können. Der Titel stammt aus dem Jahr 2006 und diente eigentlich nur als Gratulation an Peter Alexander anlässlich seines 80. Geburtstages.

Gut, die Fans fanden den Song so gut, dass Otto damit eher unfreiwillig einen echtes Trinklied für Männer erschaffen hatte. „Wir haben Grund zum Feiern“ ist aber auch ein echter Ohrwurm, was durchaus daran liegt, das die Melodie dem Superhit „We Didn't Start the Fire“ von Billy Joel entstammt. Das Geniale an dem Song ist aber diese spaßige und passende Aneinanderreihung von etlichen alkoholischen Getränken. Wobei das gar nicht einfach zu merken ist, wenn man selbst einen hohen Pegel hat und Otto singt: „[…] Portwein und Bordeaux. Johnnie Walker, Jägermeister, Amaretto, Kellergeister, Scharlachberg und Doppelkorn. Das Ganze jetzt noch mal von vorn. Wir haben Grund zum Feiern. […]“ und weitermacht mit „[…] Birnenschnaps und Apfelwein, Wir tun wirklich alles rein. Whisky süß und Whisky sauer, Hauptsache, wir werden blauer. Rammazotti, Ratzeputz und 'ne Buddel Rum. Gin, Campari, Grand Marnier, endlich tut der Schädel weh. […]“

Auch wenn der Text an Einfachheit nicht zu schlagen ist, Otto schafft es auch mit seiner typischen Art, diesen Text von Billy Joel zu einem echten Saufhit zu machen. Drum haben wir das passende Video dazu noch mal ausgegraben und wollen euch einen Grund zum Feiern geben. In diesem Sinne… Prost!