'World of Warcraft' – weit nach über einem Jahrzehnt ist dieses über seine Zielgruppe bekannte Spiel noch immer ein Popkultur-Phänomen, das Massen begeistert. Darunter: Die Cellistin Tina Guo, die euch MANN.TV präsentierte, als sie dem Rollenspiel 'Skyrim' ein musikalisches Denkmal setzte. Auch vielen anderen Spielen hat sie so Tribut gezollt. Jetzt ist die Dame zurück und präsentiert ihre WOW-Hommage in einem gelungenen Musikvideo. Dieses findet ihr unten.

Gedreht hat die versierte Künstlerin, die sowohl Cello- als auch Videospiel-Enthusiastin ist, das Teil in L. A. – in den berühmten Studios60, hier hat unter anderem Kanye West gedreht. Für den Clip verkörpert Guo gleich zwei Charaktere, eine nicht näher genannte Nachtelfe sowie die Anführerin der Untotenfraktion aus dem Online-Rollenspiel, Sylvanas Windläufer. Stundenlang verbrachte Guo dafür in der Maske, um aufwändiges Bodypainting über sich ergehen zu lassen.

Tina Guo kommentiert: „Ich liebe die Musik in 'World of Warcraft' und der Dreh für das Video zu meiner Version des Titelthemas war ein Riesenspaß. Ich fand es toll, die beiden Charaktere der Nachtelfe sowie Sylvanas […] verkörpern zu dürfen. Es hat zwar Stunden gedauert, lila Bodypaint für die Nachtelfe aufzutragen, aber das war’s wert! Ich hoffe, das Video gefällt euch.“ Dem hat MANN.TV nichts hinzuzufügen, darum ist nun Schluss mit dem Gelese und Augen und Ohren werden für maximalen audiovisuellen Genuss aufgesperrt. Viel Vergnügen!