Nach dem tragischen Tod des charismatischen Sängers Freddie Mercury im Jahr 1991, könnte noch 2014 ein Traum vieler Queen-Fans in Erfüllung gehen. Nämlich ein neues Album der Rockikone mit unveröffentlichten Freddie-Mercury-Songs! Dies kündigte Queen-Gitarrist Brian May während eines Interviews mit „BBC Radio“ an.

Die Platte soll den Namen „Queen Forever“ tragen und gegen Ende des Jahres erscheinen. Laut May stammt das bisher unveröffentlichte Songmaterial aus den 80er Jahren, der Blütezeit von Queen. Die Lieder sollen emotionale Stücke umfassen, die von balladesken Songs  bis hin zu epischen Sound-Bauwerken reichen. Genau die richtige Gangart, um Queen-Fans weltweit glücklich zu machen.

Brian May im Interview: „Wir haben ein paar neue Songs von Freddie Mercury gefunden, die wunderschön klingen. Die Leute werden das Werk Ende des Jahres zu hören bekommen. Es wird eine Compilation werden, aber dort gibt es Dinge zu hören, die noch nie jemand zuvor vernommen hat."

Worte, die in allen Fans Spannung erzeugen. Auf das, was da nun kommen möge. Seit dem Tode Freddies konnte man davon ausgehen, dass noch einiges an unveröffentlichten Titeln im Tresor der Rockgiganten liegen würde. Demnach kann man sich einfach nur auf diese Songs mit Freddie Mercury freuen. Denn eines ist ganz sicher, auch diese Stücke dürften einschlagen, so gut wie alles, was die Band in ihrer Karriere unters Volk geworfen hatte. Aktuell sitzen Brian May und Drummer Roger Taylor noch an der Restauration der Songs.

Foto: Universal Music |

Quelle: Musikexpress