In den letzten Wochen hagelte es für Fans von Trent Reznor und seinem Musikprojekt Nine Inch Nails eine gute News nach der anderen: Erst wurde das kommende Studioalbum „Hesitation Marks“ für den 03. September 2013 angekündigt, um wenig später die erste Single „Came Back Haunted“ zum Anteasern nachzulegen.

Da der gute Herr Reznor immer für extravagante Videos bekannt ist, wird auch das kommende Video zur Single „Came Back Haunted“ unter Garantie surreale Bilder enthalten. Für die Visualisierung hat sich Trent Reznor nämlich keinen Geringeren als David Lynch (Mastermind hinter „Twin Peaks“, „Dune“, „Mulholland Drive“ oder „Lost Highway“) ins Boot geholt. Via Twitter veröffentlichte der Nine-Inch-Nails-Frontmann diese Neuigkeit mit einem Bild von sich und Lynch.

Als Duo Infernale hatten sie bereits 1997 für den Film „Lost Highway“ zusammengearbeitet. David Lynch wird überdies selbst sein neues Album veröffentlichen, das am 12. Juli unter dem Namen „The Big Dream“ im Handel erscheint. Ein Video zum Song „The Big Dream“ aus seinem zweiten Langspieler gibt es bereits zu bestaunen.

Aber zurück zu Nine Inch Nails. Zwar ist das Video noch nicht fertig produziert, aber wer die Single noch nicht gehört hat und sich einen ersten Vorgeschmack auf das kommende Album holen möchte, der kann sich die Single auf Soundcloud anhören oder gleich herunterladen.

Foto: Ferenc Szelepcsenyi / Shutterstock.com |

Quelle: Musikexpress