Die New Yorker Veteranen sind mit einem neuen Album aktiv. Ihr Baby hört auf den Namen „X - No Absolutes“ und kommt wie immer mit Vollspeed aus den Boxen. Mit dem typischen Prong-Sound und richtig groovigen Tracks im Gepäck können sich Fans auf eine verfeinerte sowie gradlinigere Fortsetzung der 2014er-Platte „Ruining Lives“ freuen. Im Detail bedeutet das: bandtypische, wuchtige Arrangements und zappelige Riffmonster.

Frontmann und Gitarrist Tommy Victor hat mit seinen Jungs abermals eine stimmige Mischung aus Thrash, Hardcore sowie Industrial Metal gefunden, die einige außergewöhnliche Geschosse hervorbringt. Auf „X - No Absolutes“ bekommt man über zwölf Tracks lang Zuckerbrot und Peitsche. Denn Victor zeigt auf dem Dreher seine gesamte Bandbreite im Gesang, was eben auch rockige Balladen wie „Do Nothing“ hervorbringt. Aber auch Lieder wie das kraftvoll eingängige „Ice Runs Through My Veins“, das für Prong-Verhältnisse eher verhaltene Töne anspielt. Man merkt der Band definitiv eine gewisse Reife an, was die Platte im Gesamten sehr abwechslungsreich macht.

Victor und Co. haben hörbar verstanden, ihrem Studioalbum einen geilen Vibe zu verpassen. Dieser entsteht aus dem gelungenen Wechsel von harten, melodischen und gut gesetzten, eher ruhigen Tracks. Das generiert ein tolles Hörfeeling, wie man es so nicht unbedingt erwartet hätte. Wobei natürlich auch wieder kräftig geholzt wird mit hitzigen Tracks wie „Ultimate Authority“, „Sense Of Ease“ oder „Cut And Dry“.
So bleibt am Ende auf dem Zettel stehen, dass der neue Dreher zu keiner Minute den geliebten Prong-Style vermissen lässt. Die Scheibe besitzt ihre groovigen Holzhammer-Tracks, aber eben auch Songs, die einen Gang runtergeschaltet überzeugen. Kurzum: Ein tolles Album, erbaut mit Hardcore-Zement, industriellem Metall und einem Dach aus melodischem Holz. Sitzt, passt, wackelt und hat Luft!

Prong „X - No Absolutes“ – Steamhammer/SPV - VÖ: 05. Februar 2016
Tracklist: 1.Ultimate Authority // 2.Sense Of Ease // 3.Without Words // 4.Cut And Dry // 5.No Absolutes // 6.Do Nothing // 7.Belief System // 8.Soul Sickness // 9.In Spite Of Hindrances // 10.Ice Runs Through My Veins // 11.Worth Pursuing // 12.With Dignity // 13.Universal Law (Bonus Track)