Die Angstfabrik aus den USA meldet sich eindrucksvoll mit dem neuen Dreher „Genexus“ zurück. Nach ein paar guten Alben, die aber beileibe keine Bäume ausgerissen hatten, gibt es nun nach langer Zeit wieder eine Scheibe der Industrial-Extreme-Metal-Pioniere, die prächtig den Gehörgang durchspült. Vor allem erinnert das flotte Werk an ihre 90er-Phase, wo sie den Metalheads Brocken wie „Demanufacture“ und „Obsolete“ um die Birne hämmerten.

„Genexus“, produziert von Gitarrist Dino Cazares, Sänger Burton Bell sowie Rhys Fulber, hört sich eindeutig nach einer Fusion der beiden genannten Platten an. Und das macht einfach nur extrem Spaß, zumal auch die Produktion verdammt fett daherkommt. Gemixt wurde die Schreibe übrigens vom renommierten Andy Sneap (u.a. Arch Enemy, Testament, Machine Head), was dem zehnten Studioalben den finalen Schliff verleiht.



Und so rappelt es wie lange nicht mehr in der Angstfabrik und offenbart knackigen Industrial Metal, der euch insgesamt zehn Tracks mit viel Wut und Härte ins Gesicht pfeffert. Das wird Altfans begeistern, aber auch Fear-Factory-Neuentdecker mehr als erfreuen. Trotz der typischen Trademarks glänzt die Band mit einer angenehmen Vielseitigkeit sowie innovativen Soundideen. Das kracht, fetzt und hat genug Luft zum Abrocken. Hier macht die Mischung die Musik und das bedeutet eine coole Atmosphäre, knackige Melodien sowie brechende Industrial-Härte.

Dazu hat man ein paar echte Hymnen mit „Anodized“, „Dielectric“ und "Genexus" im Metal-Sack. Wobei auch alle anderen Wutbrummen dieser Platte überzeugende Argumente besitzen. Am Ende fühlt man sich in die Zeitmaschine verfrachtet – zurück in die Hochzeit dieser Metalkombo, wo eben die Alben „Demanufacture" und „Obsolete“ die Szene aufgerieben hatten. Zurück zu den Wurzeln also, mit dem Blick in die Moderne – eine Kombination, die prächtig knallt. Also dreht die Boxen auf und lasst die Angstfabrik mal machen!


Fear Factory „Genexus“ - Nuclear Blast (Warner Music) VÖ: 7. August 2015
Tracklist: 1. "Autonomous Combat System" // 2. "Anodized" // 3. "Dielectric // "4. "Soul Hacker" // 5. "ProtoMech" // 6. "Genexus" // 7. "Church of Execution" // 8. "Regenerate" // 9. "Battle for Utopia"  // 10. "Expiration Date"