Der Fünfer aus Ocala, Florida, schießt nach dem Vorgänger ‘Common Courtesy’ wieder scharf. Mit seinem neuen Studioalbum ‘Bad Vibrations’, das durch seine feurige Mischung aus Hardcore, Pop-Punk, Rock und Metalcore begeistert! Wenn man sich alleine nur die enorme Entwicklung der Band seit dem Debüt 2005 anschaut, ist das wirklich bemerkenswert. Im Jahr 2016 gibt es nun eine mega-eingängige Platte mit einigen Hits, die brillant produziert und abgemischt sind.

Ein aufrechter Verdienst des Produzenten-Doppelpacks Bill Stevenson (Descendents, Black Flag) und Jason Livermore (Rise Against, NOFX) sowie von Mixer und Grammy-Gewinner Andy Wallace (Foo Fighters, Slayer). Doch nicht nur Fans werden merken, dass die Jungs um Sänger Jeremy McKinnon auf ‘Bad Vibrations’ um einiges härter zu Werke gehen als in den Jahren zuvor. Dies jedoch immer mit reichlich Melodie und catchy Refrains, die mit einem entschlossenen Clean- sowie Shout-Wechsel in die Welt geschossen werden.

Da ist richtig viel Material auf der Platte, um mitzusingen, mitzugrölen oder einfach nur die Sau raus zu lassen. Vorne weg machen es sich die potenziellen Hits gemütlich wie ‘Paranoia’, ‘Justified’, ‘Exposed’, ‘Naivety’ oder eben der Titeltrack ‘Bad Vibrations’, die gerne mit dem soften und harten Melodien spielen. Eher poppig geht es mit ‘We Got This’ zu und eine Ballade darf mit ‘Forgive And Forget’ nicht fehlen. Sehr abwechslungsreich ist dabei auch der wutschnaubende Song ‘Reassemble’.

Nimmt man alles Gehörte zusammen, ergibt das ein starkes, abwechslungsreiches Album, das über elf Tracks besten Hörgenuss und Unterhaltung bietet. Wohlgemerkt ohne ‘Bad Vibrations’ zu erzeugen! Ganz klar ist der neue ADTR-Dreher ein amtliches Brett, das jeden Fan der Band ganz sicher abholen wird. Denn das Teil steckt voll toller Momente, geiler Refrains und etlicher Hits. Kurz, ein Hammeralbum für den heißen Sommer und darüber hinaus!

A Day To Remember ‚Bad Vibrations’
(ADTR Records) - VÖ: 2. September 2016
Tracklist: 01. Bad Vibrations // 02. Paranoia // 03. Naivety // 04. Exposed // 05. Bullfight // 06. Reassemble // 07. Justified // 08. We Got This // 09. Same About You // 10. Turn Off The Radio // 11. Forgive and Forget


Foto: ADTR - Promo Photo - 2016 - James Hartley