Es ist ein Instrument, das gleichzeitig lustig klingt, immense Vielseitigkeit bietet und gerne unterschätzt wird: das Banjo. Nicht nur für Hillbilly-Country und nordischen Folk-Metal taugt das Teil, Leute im Internet veranstalten damit auch allerlei spaßige Dinge und spielen Klassiker aus der Musikwelt darauf nach – insbesondere Versionen dreckharter Songs, die seltsamerweise auf diesem Instrument besonders toll zur Geltung kommen. Die Leute in dem nun folgenden Video haben sich einen absoluten Klassiker aus der Hartwurst-Abteilung vorgeknöpft.

„Psychosocial“ von den irren Maskenmännern von Slipknot hat es dieser Kombo so dermaßen angetan, dass sie beschlossen haben, selbst in abgedrehte Outfits und bizarre Masken zu schlüpfen und die Nummer auf dem Banjo durchzuziehen – Hillbilly-Style! Dabei gelingt es ihnen nicht nur blendend, die irre Stimmung typischer Slipknot-Clips perfekt abzubilden, auch musikalisch bewegen sie sich trotz der Unplugged-Instrumente bemerkenswert nahe am derben Vorbild.

Nicht schlecht für einen gezupften Instrumentenklassiker wie das Banjo, das bereits seit dem 17. Jahrhundert existiert und einmal mehr seine enorme Vielseitigkeit beweist. Was die Jungs hier aus dem Ding herauskitzeln, sollte man gehört haben – und das unterhaltsame Video dazu gesehen. Unter anderem auch, weil Slipknot-Fronter Corey Taylor am Ende persönlich im Video auftaucht, und seine deutliche Meinung zu der Aktion zum Besten gibt …