Für die einen ist 'Chop Suey' eine chinesisch-amerikanische Speise bestehend aus Bambussprossen, Mungbohnenkeimen und Pilzen, für die anderen einer der wohl größten Hits der US-amerikanischen Alternative Metal Band System of a Down. Der Song bretterte als erste Single-Auskopplung des zweiten Albums 'Toxicity' wie ein Güterzug mitten in die Charts und brachte der Band ihren ersten Grammy ein. Aufgrund ihrer Komplexität ist die Nummer zwar schwer zu covern, das kann einen Vollblutmusiker wie Anthony Vincent aber nicht schrecken, den viele von euch sicherlich bereits von seinem Youtube-Channel 'Ten Second Songs' kennen.

Auch wir haben schon einmal eines seiner Videos präsentiert, in dem der Knabe sein enormes musikalisches Spektrum bewies. Seinerzeit staunten wir nicht schlecht darüber, wie gekonnt er den Katey Perry Song 'Dark Horses' mit 20 verschiedenen Musikstilen diverser Künstler – angefangen von Nirvana, Queen oder Iron Maiden bis hin zu Run DMC, Slipknot und Frank Sinatra – zu einem einzigen Medley verquirlte.

Und auch diesmal singt Anthony besagten Titel von System of a Down natürlich nicht einfach nur nach, sondern interpretiert das Stück abermals alle paar Sekunden in einer anderen Form. Oder anders: Wie würde es wohl klingen, wenn Michael Jackson, die Spice Girls oder der Wu Tag Clan 'Chop Suey' covern würden? Anthony führt es uns vor und reagiert damit auf die zahlreichen diesbezüglichen Anfragen seiner vielen Fans. Guter Mann!