Nicht nur Kids der 90er dürfen nun die Anlage aufdrehen. Allerdings werden gerade die Kinder dieser geilen Dekade deftige Erinnerungsschübe bekommen an ihre intensive Jugendzeit. Denn einmal mehr wartet eine Zeitreise mit unserer Reihe voller Musik-Hits der 90er Jahre auf euch. Die hatten es ja bekanntlich in sich, mit allerhand musikalischen Kellerleichen, Fremdschammusik, echten One-Hit-Wonders, aber auch richtigen Kultsongs. Einen ganz besonderen Hit haben wir dieses Mal für euch, dessen Refrains sich in die Hirnrinden der Hörer gefressen hat.

Die Rede ist von „Wind Of Change“, dieser Powerballade von den Scorpions. Ein Song, den viele mit dem Mauerfall 1989 verbinden, an den Untergang der Sowjetunion sowie der Beendigung des Kalten Krieges. Die Rockballade der Hannoveraner, die von den Medien zur „Hymne der Wende“ gemacht wurde, gehört ohne Frage zu den erfolgreichsten Songs der Scorpions und generell zu den größten Tracks aus deutscher Produktion. Ein Track, der zum damaligen politischen Wandel in Europa passte und mit dem die Hannoveraner Kultrocker schlicht den Nerv der Zeit trafen. „Wind Of Change“ stammt vom Album „Crazy World“, das 1990 veröffentlicht wurde.

Die Single ging danach weit über Deutschland hinaus in eine Erfolgsschleife, die einen wahrhaften Welthit erschuf. Kein Wunder, sind nicht nur die Melodie und der Refrain so unglaublich prägnant. Vor allem das charakteristische Pfeifen im Intro lässt jeden Hörer direkt erkennen, dass es sich um „Wind Of Change“ handelt. Ein grandioser, unvergessener aber auch wichtiger Song, dessen Musikvideo nicht von ungefähr auf rund 550 Millionen Views kommt. Schaut euch das Video an, hört den Track, schwelgt in Erinnerungen und erfreut euch an diesem Welthit!