In unserem neuen Beitrag zur Reihe mit Musik-Hits, die Männer kennen müssen, widmen wir uns keinem Geringeren als dem King of Pop. Michael Jackson ist auch nach seinem Tod einfach unerreicht und seine Hits wie ‘Billie Jean’, ‘Bad, ‘We Are The World’, ‘Man In The Mirror’ und all die anderen werden immer in unseren Playern rotieren. So wie auch unser heutiger Musik-Hit – ‘Beat it’, vom erfolgreichsten Studioalbum aller Zeiten! Die Platte ‘Thriller’ aus dem Jahr 1982 hatte aber auch einfach so viele Hits, die weltweit Millionenseller wurden und Jacko letztendlich zum King of Pop machten.

‘Beat it’ erschien als Hit-Single 1983 und rockte die Welt mit lässigem Jacko-Flow, geilen Riffs und einem Refrain, der sich als Ohrwurm in jeden Kopf geschlungen hat. Ein echter Kracher eben, den man auf ewig mit Michael Jackson als einer der ersten Songs verbinden wird und der immer für gute Laune sorgt. Auch wenn er textlich von Niederlagen und Courage handelt. Aber gerade durch die Melodie und diese Energie, kann man dazu herrlich die Körperteile zappeln lassen. ‘Beat it’ ist schon von der Basis her ein Hochkaräter, holte sich Jackson für das Gitarrensolo doch Eddie Van Halen hinzu und lies Toto- Gitarrist Steve Lukather die Rhythmusgitarre umschnallen. Das alles mit einem hohen Tempo versehen, das immerhin auf 132 Beats per Minute kommt – fertig ist ein unvergessener Megahit.

Obendrauf gab es dann natürlich das nicht weniger coole Musikvideo, das mit dafür verantwortlich war, das Michael Jackson einen Megaschub zur Popikone bekam. Im Video beschäftigte sich Jackson zum ersten Mal mit der schwarzen Jugend auf den Straßen. Beide Titel, ‘Beat It’ und ‘Thriller’ beinhalten übrigens eine Massenchoreografie von synchronisierten Tänzern, die zum Markenzeichen Jacksons wurden. So, nun aber genug Rahmeninfos, es wird Zeit für: ‘Beat it’!