Metal- und Hardrockfans hier? Bitte aufzeigen! Dachten wir uns, gibt ja auch keine „männlichere“ Musik, wenn man den Klischees und Vorurteilen Glauben schenkt, die Außenstehende über die harte Lieblingsmucke haben. „Das ist nur Lärm!“, heißt es. Oder es ist die Rede von „Proletenmusik“. Und so mancher vergleicht Metal auch gerne mit „einer Waschmaschine voll mit rostigem Besteck, die im Schleudergang läuft.“

Wir von mann.tv sagen: Ihr könntet in eurer Intoleranz nicht falscher liegen. Denn gerade im Bereich Metal tun sich immer wieder Ausnahmetalente und Cover-Artists hervor, für die die Bezeichnung „Künstler“ mehr ist als nur eine Worthülse. So jemand ist auch die Dame in vorliegendem Video. Sie nimmt sich Metallicas „One“ vor – und covert den Song, der wohl als die Antikriegshymne des Thrash Metal bezeichnet werden darf.

Allerdings greift sie nicht auf Bass, Gitarre und ihre Stimme zurück, sondert übernimmt bis auf den Part des Schlagzeugers sämtliche Spuren des Songs mit ihrer Guzheng – einer Zither aus der traditionellen chinesischen Musik. Solltet ihr gesehen haben!