Vor rund sieben Jahren, damals noch mit blutjungen 13 Jahren, landete der Thüringer Kloß-Fritz alias Fritz Wagner mit seinem Lied „Thüringer Klöße“ einen waschechten Internethit. Der Song des Hobby-Sängers ist mittlerweile bekannt wie ein bunter Hund mit über zehn Millionen Aufrufen. Seit dem letzten Monat macht das witzige Kerlchen wieder mit neuer Musik auf sich aufmerksam. Genauer gesagt mit dem Video „Ich hab' ein Date“.

Optisch groß verändert hat sich der mittlerweile 20-jährige Kloß-Fritz nicht. Das gilt auch für seinen Volksmusik-Style. Nur geht es jetzt eben nicht mehr um seine Leibspeise, sondern um Mädels. Ja, der junge Mann ist auf der Suche nach einer Frau. Zumindest in seinem Musikvideo. Dort trällert er: „Ich hab'n Date mit'm Thüringer Mädchen am Sonntag um halb vier. So ein echtes Thüringer Mädchen, das passt doch am besten zu mir.“

Ja, okay, ganz nach dem Motto 'Reim dich oder ich fress dich' geht er hier zu Werke, aber immer mit dem Ziel, einen Ohrwurm zu erschaffen. Das gelingt, egal, was man davon nun halten mag. Ergo, Ziel erreicht. Zum Anlass seiner neuen Single verriet Kloß-Fritz der „Bild“: „Meine Musik kommt immer vom Herzen. Deswegen habe ich mir gedacht: Warum nicht auch mal ein Liebeslied machen?“

Ob "Ich hab' ein Date" ähnlich durch die Decke gehen wird wie einst „Thüringer Klöße“, ist noch nicht sicher, aber das Potenzial hat der Song natürlich. Schunkel-Volksmusik und Schlager, egal wie liebevoll behämmert und simpel, funktionieren halt immer, spätestens ab zwei Promille. In diesem Sinne, Hoch die Tassen und reingehört!