Heavy Metal ist grundehrliche, handgemachte Musik. Hart, kompromisslos und nicht für jedermann – auch wenn das rebellische Image heute nicht mehr wirklich zieht. Dass diese Musikrichtung trotz ihrer unleugbaren Tiefe auch schon immer vom Spiel mit Klischees, mit Tabubrüchen und religiösen Vorstellungen lebte, sollte wenig verwundern. Entsprechend häufig fallen in den Texten auch gewisse Begriffe. Doch welche fallen am häufigsten – und welche äußerst selten?

Dieser Frage ging ein Metalhead namens Iain auf den Grund. Er sammelte die Texte von 222.623 Metal-Songs über die Plattform darklyrics.com und wertete die Leitmotive und sprachliche Stilistik der Lyrics aus. Satte 7364 Bands und ihre 22.314 Werke nahm er dabei unter die Lupe. Dabei entdeckte er nicht nur interessante Fakten, etwa die Tatsache, dass keine Band häufiger flucht und ordinäre Wörter benutzt als Five Finger Death Punch oder dass Pig Destroyer die komplexesten Wortspiele verwenden.

Nein, er legte auch eine wissenschaftliche Formel fest (die den Rahmen dieses Textes spreng würde), nach der sich die allgemeine „Metalness“ der Textbausteine berechnet, damit er sie miteinander vergleichen konnte. Das Ergebnis spricht für sich. Wir haben Iains zehn „metallischste“ und die zehn „unmetallischste“ Wörter für euch übersetzt, die Zahl mit der Kommastelle gibt jeweils deren „Metalness“ an. Wenig verwunderlich, dass diese bei den „unmetallischen“ Wörtern im negativen Bereich liegt. Wenn ihr euch für die ganze Liste interessiert, schaut einfach auf dieser Seite nach.

Besonders „metal“:

01.    burn (brenne/brennen/Verbrennung, 3,81)
02.    cries (weint/Schreie/Rufe, 6,63)
03.    veins (Venen/Adern, 3,59)
04.    eternity (Ewigkeit, 3,56)
05.    breathe (atmen/atme, 3,54)
06.    beast (Bestie, Raubtier, „das große Tier“ aus der Bibel, 3,54)
07.    gonna (werden, wird, 3,53)
08.    demons (Dämonen, 3,53)
09.    ashes (Asche, 3,51)
10.    soul (Seele, 3,40)

Besonders „unmetal“:  

01.    particularly (ausdrücklich, insbesondere, - 6,47)
02.    indicated (angezeigt, indiziert, angegeben, -6.32)
03.    secretary (Sekretär/in, -6,29)
04.    committee (Komitee, -6,16)
05.    university (Universität, Hochschule, -6,09)
06.    relatively (relativ, verhältnismäßig, -6,08)
07.    noted (zur Kenntnis genommen, festgehalten, -5,85)
08.    approximately (circa, schätzungsweise, annähernd, -5,75)
09.    chairman (Vorsitzender, Vorstand, -5,69)
10.    employees (Beschäftigte, Mitarbeiter)