Es wird Zeit für Rock der ersten Güteklasse, denn quasi aus dem Nichts haben die Foo Fighters nach mehrjähriger Funkstille und Trennungsgerüchten überraschend einen taufrischen Track rausgehauen – das dazugehörige Musikvideo findet ihr direkt hier eingebettet bei MANN.TV.

Der Song hört auf den Namen 'Run' – eine logische Weiterführung der Band, auch auf textlicher Ebene, die 2011 auf dem Longplayer 'Wasting Light' ebenfalls ein Video zum Song mit den Namen 'Walk' auskoppelte. Seit der Veröffentlichung der LP 'Sonic Highways' (2014) und der 'EP Saint Cecilia' (2015) war es still geworden um die Formation um Mastermind Dave Grohl, es kamen keine Veröffentlichungen mehr – dafür aber Gerüchte auf: Die Foo Fighters würden sich auflösen, so lautete 2015 der Ton unter den Fans. Solchen Spekulationen dürfte 'Run' jetzt wohl ein unüberhörbares Ende setzen. Denn der neue Foo-Fighters-Song erweist sich als echter Nackenbrecher.

Ein flotter, treibender Dampfhammer, der nahezu sämtliche Trademarks der Rocktitanen in sich vereint und zeigt: Hier wird sich weder aufgelöst noch auf seichten Pop gesetzt, wie jüngst etwa bei Linkin Parks Neuausrichtung geschehen. Nope, 'Run' rockt dreckig, ohne es an der nötigen melodischen Raffinesse mangeln zu lassen. Band-üblich ist das dazugehörige Video natürlich einmal mehr sehr witzig geraten – Grohl und seine Mannen bespielen als bärtige Greise das Altersheim und bringen Senioren zum Ausrasten. Wenn ihr auch nur eine Unze Rock im Blut habt, dann lasst euch die neue Nummer bloß nicht entgehen – jetzt heißt es nur noch: Ausharren, bis ein neues Album erscheint!