Foo Fighters: 11-jähriges Schlagzeug-Talent rockt Everlong – Eine der bekanntesten Bandhymnen der Foo Fighters ist „Everlong“. Kaum ein Konzert, auf dem die Nummer fehlen darf – und kaum ein Weg, diesen Evergreen noch zu verbessern, möchte man meinen. Weit gefehlt: Mit einem Gaststar am Schlagzeug mutiert die Nummer nun abermals zum Welthit – und feiert in den sozialen Medien ein gewaltiges Comeback. Der Grund: Das junge Talent, das auf die Felle eindrischt.

Die junge Nandi Bushell sitzt nämlich hinter der Schießbude – jenes Mädchen, das 2020 das Internet im Sturm eroberte, als sie gegen Foo-Fighters-Frontmann Dave Grohl zum Drum-Battle antrat und die Welt trotz oder gerade wegen ihres jungen Alters mit ihrem Können und Charisma begeisterte.

Tosender Applaus

Beim Auftritt der Foo Fighters im „Forum“ in Los Angeles am 26. August durfte Nandi die Bühne ihrer Idole entern und hinter dem Schlagzeug Platz nehmen. Ihr Job: Den Welthit „Everlong“ mit dem entsprechenden Rhythmus zu unterfüttern. Bevor er sie auf die Stage holte, wandte sich Grohl an das Publikum: „Diese Person hat mich letztes Jahr so sehr inspiriert. [...] Die krasseste Schlagzeugerin der Welt.“

Unter tosenden „Nandi, Nandi!“-Fangesängen trat das Ausnahmetalent auf die Bühne hinaus – und wurde mit Jubel überschüttet, bevor sie überhaupt hinter den Fellen Platz nehmen konnte. Kein verfrühter Applaus, wie sich im Laufe der nächsten Minuten zeigen sollte – denn das junge Ausnahmetalent, das auf einem YouTube-Kanal Stand dieses Artikels rund 300.000 Abonnenten immer wieder mit Musik-Covern begeistert, überzeugte auf ganzer Linie.

Kein Wunder, zählen mit Tom Morello, Questlove und Lenny Kravitz doch selbst Ausnahmemusiker zu den Fans ihres Könnens…

Nicht ohne Grund, wie sich einmal mehr zeigen sollte.