Rockkonzerte sind ein Event – insbesondere dann, wenn absolute Titanen wie die Foo Fighters auf der Bühne stehen. Dave Grohl und seine Mannen liefern niemals schnöden Standard ab – selten wurde das deutlicher als mit diesem Video, das einen Auftritt zeigt, bei dem die Jungs nicht nur den Alltime-Klassiker „Enter Sandman“ von Metallica coverten, sondern auch noch einen 10-jährigen Fan auf die Bühne holten, um gemeinsam mit ihm zu shredden.

Die Szenen ereigneten sich bei einem Konzert in Kansas City in Missouri und wurden von einem Fan namens Brian Gittings gefilmt. Wir sehen, wie Foo-Fighters-Fronter Dave Grohl den zehnjährigen Collier fragt, ob der denn auch Gitarre spielen könne. Collier bejaht nicht nur, sondern fügt salopp hinzu: „Ich kenne eine Menge Metallica-Songs.“ Eine bessere Antwort hätte er wohl kaum geben können – zückt er dabei doch zudem die Pommesgabel.

Das von Gittings festgehaltene Ergebnis dieser musikalischen Zusammenarbeit mutierte quasi binnen Minuten zum viralen Hit im Internet. Von den Fans und Kritikern wurde nicht nur das Können des kleinen Gitarristen gelobt, sondern auch einmal mehr Dave Grohl, der sich seit Jahren gesellschaftlich dafür einsetzt, dass Musik stärker in den Mittelpunkt der Wahrnehmung rückt und als verbindendes Element unter den Menschen begriffen wird.

Hier sehen wir, was er damit meint.