2. Du riechst so gut (Herzeleid – 1995)

Ein menschliches Raubtier, das seine Beute nur mit dem Geruchssinn wittert. Grundlage für Patrick Süskinds Roman „Das Parfum“ und Stichwortgeber für diesen absoluten Klassiker aus Rammsteins Frühzeit. Ein verdienter zweiter Platz für das Stück mit dem unverkennbaren Anfang. Ja, wir wissen, dass der Link zum 98er-Video führt. Das liegt daran, dass uns das deutlich besser gefällt als das 95er Original.