Lange mussten „Die Ärzte“-Fans auf neues Material warten. Doch damit ist nun Schluss, denn Farin Urlaub, Bela B. und Rodrigo „Rod“ Gonzáles haben einen neuen Song mit dem Titel „Abschied“ inklusive Musikvideo veröffentlicht. So groß die Freude, so groß ist die Debatte um den Deutschpunk-Track, der mit den besten „Die Ärzte“-Trademarks daherkommt und kräftig rockt. Denn was will „Die beste Band der Welt“ seinen Fans mit „Abschied“ sagen?

Amüsanterweise hat die Band ihr wochenlanges Bilderrätsel samt wirren Buchstabensalat aufgelöst. Das mit dem besagten Video „Abschied“, das direkt in zwei Versionen – einmal in der vegetarischen und einmal in der veganen Version – veröffentlicht wurde. Aber zurück zum Thema, was will uns das Trio mit dem Titel „Abschied“ sagen? Das Finale einer langen, über allem Maße erfolgreichen Karriere mit dem Ende der Deutschpunk-Institution?

Das könnte sein, ist aber mehr als unwahrscheinlich. Denn „Abschied“ ist ein herrlich kritischer Song geworden, der die Welt anklagt. Ein Lied, das am Ende dann noch die Aussage tätigt: „Vielleicht kommen die Dinosaurier zurück.“ – was mehr als mutmaßlich ein Fingerzeig auf ein Neues „Die Ärzte“-Album ist. Und in der Information unter dem Video ist obendrein zu lesen: „Die Ärzte 2019, erster Teil. Stay tuned!“.

Na, wenn das final nicht für einen großen Hype unter allen Fans sorgt. Zu der Europatournee gibt es ja die beiden Festival-Auftritte bei Rock am Ring und Rock im Park… und dann steht allem Anschein nach eben ein frisches Studioalbum in Aussicht. Während das noch Zukunftsmusik ist, begeben wir uns in die Gegenwart und da wartet das Musikvideo zu „Abschied“ auf euch, um wieder zu bestem Die Ärzte-Sound abzurocken. Here we go…

Quelle: Foto: Jörg Steinmetz