Das wird Fans überaus freuen, denn der allseits beliebte David Hasselhoff ist wieder aktiv. Das allerdings nicht mit einer neuen Filmrolle, sondern seiner zweiten Leidenschaft – Musik. „Knight Rider“-Star The Hoff bringt demnächst nämlich ein neues Studioalbum heraus. Dass er Hits, oder sagen wir mal: One-Hit-Wonder, kann, wissen wir ja alle seit „Looking For Freedom“. Der Megahit, den der mittlerweile 66-Jährige damals zum Mauerfall 1989 zum Besten gab.

Wobei David Hasselhoff glaubt, dass er alleine mit diesem Song die Grenzen zwischen Ost- und West-Deutschland öffnete. Wie dem auch sei, The Hoff überraschte nun jedenfalls mit der Aussage, dass er für die neue Platte ein paar Heavy-Metal-Songs aufnehmen will. Wie bitte? Ja, richtig gelesen! Er hat wohl Bock auf harte Gitarrenklänge, die sein mittlerweile 13. Studioalbum schmücken sollen.

Das Ganz kommt nicht von ungefähr, denn wie The Hoff sagte, hat er wohl eine große Fangemeinde an Metalheads – und die will er nun auf seinem neuen Dreher ebenfalls zufriedenstellen. Gut, die Matte hat Hasselhoff schon, aber Heavy Metal? Nach eigenen Angaben hat er richtig Bock drauf und generell würde er sich von niemandem vorschreiben lassen, was er musikalisch zu tun habe – oder eben nicht.

Er will sich halt ausprobieren und sich deshalb nun auch im Heavy Metal versuchen. Die künstlerische Freiheit sei ihm gegönnt und wer weiß: Vielleicht geht unser The Hoff mit Devilhorns und breitwandigen Wutriffs so richtig ab? Wir sind jedenfalls richtig angefixt von der Idee und freuen uns schon diebisch auf das Material und hoffentlich alsbald auch auf ein Video dazu, mit The Hoff als Gevatter Heavy Metal!