Mit David Bowie ist eine weitere Musiklegende von uns gegangen. Einer der erfolgreichsten Sänger der Geschichte verstarb im Alter von 69 Jahren. In Erinnerung bleibt uns Bowie als Künstler, Schauspieler, Texter, Komponist, Interpret, Visionär und unverwechselbare Persönlichkeit. Er prägte mit seiner Musik einige Dekaden der Popgeschichte und beeinflusste unzählige Bands mit seinen Songs. Zudem gehört David Bowie mit rund 140 Millionen verkaufter Platten zu den erfolgreichsten Artists der Musikgeschichte.

Seine Karriere begann Ende der sechziger Jahre, wo er 1969 mit dem Welthit „Space Oddity“ die Rockwelt überraschte. Inspirierend war dabei immer seine Art, Stile wie Rhythm 'n' Blues, Rock, Pop oder Soul zu vermischen und sich dabei nie zu schade zu sein, weitere Musikgenres mit einfließen zu lassen. Somit war es eigentlich nie möglich, Bowies Musik in eine Schublade zu stecken. Egal, ob auf oder neben der Bühne, mit David Bowie hat die Welt einen schillernden Giganten der Pop- und Musikkultur verloren. Seine Songs bleiben jedoch auf ewig. Wir haben uns durch seine riesige Diskografie aus 24 Studioalben (sein kürzlich veröffentlichtes Album „Blackstar“ ausgelassen) gewühlt und präsentieren euch seine zehn besten Songs.

10. Let's Dance


09. Magic Dance


08. Starman


07. Rebel Rebel


06. Young Americans


05. Moonage Daydream


04. Ziggy Stardust


03. Space Oddity


02. Changes


01. Heroes / Helden