Corona-Krise: Metallica starten Online-Konzerte für alle – Egal wo man hinschaut, die Corona-Krise hat alle Teile der Gesellschaft fest im Griff. Das betrifft natürlich auch alle Musiker dieser Welt. So wurden bereits unzählige Tourneen für 2020 abgesagt oder verschoben, stellenweise werden Album-Releases verschoben – nicht die besten Zeiten für Musikliebhaber. Allerdings steuern viele Bands der Corona-Krise mit Online-Aktionen entgegen. So nun auch die Metal-Giganten von Metallica.

James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammett und Robert Trujillo hatten aufgrund der Corona-Krise alle Live-Gigs mit der US-Rockband Greta Van Fleet die im Frühjahr hätten stattfinden sollen verschoben. Die Metal-Veteranen ließen diesbezüglich auf ihrer Webseite verlauten:

„Liebe Grüße… nicht von unseren üblichen Hauptquartieren, sondern diesmal aus unseren Wohn- und Schlafzimmern und Kellern. […] Wie viele von euch wissen, hatten wir in den fast vierzig Jahren unserer Tourneen einige Pannen auf dem Weg: gebrochene Knochen, zerstörte Blinddärme, ein Pyro-Unfall, kaputte Rücken, verrücktes Wetter, Lebensmittelvergiftungen (Vorsicht vor den Austern!) und sogar eine Next-Level-Panikattacke!

Nichts davon  hat uns jemals aufgehalten, aber dies ist offensichtlich eine ganz andere Zeit – und jetzt das Haus zu verlassen, bedeutet, sich in Lebensgefahr zu bringen. Leider bedeutet das in diesen surrealen Zeiten, dass wir uns auf absehbare Zeit voneinander fernhalten müssen, bevor wir anfangen können, über eine weltweite „Metallica-Family-Reunion“ nachzudenken.“

Nicht schön, aber in Zeiten von Corona eben eine wichtige Maßnahme. Um die Fans in ihrer Zuhause-Isolation während der Coronavirus-Pandemie zu beglücken, haben Metallica jetzt die #MetallicaMondays-Online-Konzertreihe ins Leben gerufen. Diese startete am vergangenen Montag mit dem 2019er Live-Auftritt im irischen Slane Castle, das ihr nachfolgend sehen könnt. Fortan wird es für alle Fans jetzt jeden weiteren Montag gratis eines ihrer Live-Konzerte zu sehen geben. Daumen hoch! Hier das erste Video:

Zum Weiterlesen

Quelle: musikexpress.de