Nach Tagen des Wartens und zwei Teasertrailern haben pünktlich um Mitternacht Fans der Böhse Onkelz zur Party aufgerufen. Denn was im Vorfeld spekuliert wurde, wird Wirklichkeit – die Böhse Onkelz feiern nach neun Jahren ihr Comeback mit einem Live-Auftritt am Hockenheimring! Sie sind also vorerst und zumindest für einen Gig wieder E.I.N.S. und das wird es am 20. Juni 2014 beim Open Air lautstark zu hören geben.

Neben einem brandneuen Foto der vereinigten Rocker gab es auf der Homepage und Facebook-Seite der Onkelz folgendes Statement: „Wir gehen zurück auf Los! Abschied wird Aufbruch! Wir hauchen den ONKELZ 2014 wieder Leben ein!” „Genauso, wie es sich 2005 richtig angefühlt hat, einen Schlussstrich unter das Kapitel ONKELZ zu ziehen, fühlt es sich heute richtig an, ein neues Kapitel zu schreiben. Wir sind wieder E.I.N.S.! Und das wollen wir euch zeigen und mit euch teilen. So oder so, der 20. Juni 2014 ist der Tag, an dem sich alles ändert!”

Deutschlands kontroverseste Band hat sich also wieder zusammengerauft. Für viele ist dies das Comeback des Jahres 2014. Für Kritiker wohl eher die Reinkarnation des Bösen. So wurden bereits seit der kryptischen Ankündigung Anfang Januar einige Stimmen laut, ob diese Reunion überhaupt noch einmal Sinn macht. Vor allem deshalb, weil man Sänger Kevin Russell nach seinem ungesunden Lebenswandel nicht unbedingt zutraut, noch mal ordentlich die Bühne abzubrennen. Andere werfen der Band reine Profitgier vor, die den Herren im fortgeschrittenen Rockeralter noch mal die Taschen füllen soll. So ganz utopisch sind diese Thesen nicht.

Doch unterm Strich kann das auch alles furchtbar egal sein, lechzte die riesige Fanbase seit Jahren einfach nach einem Comeback ihrer Idole. So schlagen die Wiedervereinten auch im Jahr 2014 mit einer „Gehasst, verdammt, vergöttert“-Haltung ein neues Kapitel der Band auf mit einem ersten gemeinsamen Konzert seit 2005, das in Musikkreisen definitiv in aller Munde sein wird. Und da es den Getreuen und der Band selbst am Hintern vorbeigeht, was Kritiker und die Presse schreiben, wird es ohne Frage ein großes Onkelz-Fest am Hockenheimring werden.

Foto-Copyright: BO2014