As Everything Unfolds „Within Each Lies The Other“ – Musiktipp – Musikfreunde, es wurde ein neues heißes Eisen in UK geschmiedet. In Gestalt der aufstrebenden britischen Formation As Everything Unfolds um Mikrofon-Chefin Charlie Rolfe. Die Gruppe präsentiert uns nun ihr Debütalbum „Within Each Lies The Other“.

Darauf gibt es einen hochmelodischen Mix aus modernen Post-Hardcore und Alternative Rock zu hören, bei dem man sich an eine furiose Symbiose aus Bands wie Paramore, In This Moment und den britischen Kollegen Marmozets erinnert fühlt. Doch nicht falsch verstehen, As Everything Unfolds zeigen zwar Parallelen, machen am Ende aber ihr ganz eigenes Ding.

Alleine schon die charismatische Stimme und geniale Bandbreite von Sängerin Charlie Rolfe, die von bezauberndem Klargesang bis hin zu biestigen Shouts alles beherrscht, macht das Debütalbum einzigartig. Was der Band ebenfalls prächtig gelingt, ist es, Genres zu einem dynamisch klingenden Gesamtwerk zu verbinden.

So geben sich hier harte Metal-Riffs mit Pop-Sounds die Klinke in die Hand, es gibt supereingängige Mitsing-Refrains, aber auch bitterböse Kreischausbrüche. Das wummert prächtig im Ohr und verleiht dem Album so viel musikalische Tiefe und Abwechslung. Zudem haben die Lyrics hier Hand und Fuß und können die verschiedenen Emotionen von Liebe bis Wut und Trauer bestens transportieren.

Es ist bemerkenswert, mit welcher hohen Qualität hier brandheiße Arrangements und tolles Songwriting regieren – auf einem Debütalbum, mit dem sich die Briten definitiv ins oberste Regal des Genres katapultieren können. Verdient hätten sie es, wenn man Songs wie „Hiding From Myself“ mit seinem beißenden Ohrwurm-Refrain hört.

Wobei „Stay”, „Let Me Go” „Take Me There”, „On The Inside” oder das bezaubernde „One Last Time” auch richtige Bretter darstellen. Am Ende überzeugen alle elf Tracks der Band, sodass man hier von der ersten bis zur letzten Minute ein emotionales Album zu hören bekommt, das mit Leichtigkeit Härte und Melodie zu einem berauschenden Klangwerk verbindet.

Ein großes Lob für dieses bockstarke Debüt … bitte in Zukunft noch viel mehr davon!

As Everything Unfolds „Within Each Lies The Other” (Long Branch Records) // VÖ: 26. Feb. 21
Tracklist:
01. On The Inside // 02. Take Me There // 03. Wallow // 04. Stranger In The Mirror // 05. I'm Not The Only One // 06. Grayscale // 07. Stay // 08. Let Me Go // 09. Hiding From Myself // 10. One Last Time // 11. Wither