Die US-amerikanische Softwarefirma McAfee konnte sich bereits mit ihrem Virenschutzprogramm auf dem Markt behaupten. Wie Computer Bild berichtet, möchte das Unternehmen den Datenschutz mit McAfee LiveSafe nun aber gänzlich revolutionieren.



LiveSafe ist eine geräteübergreifende Sicherheitssoftware, die mit Gesichts- und Spracherkennung vor Schadsoftware schützt. Derzeit werden neben PCs auch Smartphones und Tablets unterstützt. Geräte lassen sich bei Verlust aus der Ferne sperren oder löschen. Mithilfe biometrischer Daten sollen Nutzer außerdem Zugriff auf einen Cloud-Speicher haben.



McAfee LiveSafe ist ab Juli 2013 erhältlich. Ein Software-Jahres-Abo kostet 79,95 Euro.