Als Facebook noch jung war, wurde es dem Autor dieser Zeilen mit 'Da kannst du deine persönlichen Fotos hochladen und allen Freunden zeigen' angepriesen. Und ja, wie sich zeigte, klappte das ganz vorzüglich und so wurde die Seite rasant beliebter. Doch diese Zeiten sind vorbei. Immer weniger Nutzer teilen private Fotos und Momente in dem sozialen Netzwerk. Doch die Angestellten des Herrn Zuckerberg schlafen natürlich nicht und möchten dem Negativtrend mit einem neuen Feature entgegenwirken.

Da die Timelines der meisten Nutzer gefühlt bloß noch aus Links und Werbung bestehen, fühlt sich das private Foto mittlerweile auf Portalen wie Snapchat heimisch. Um konkurrenzfähig zu bleiben, und vor allem um nicht langweilig zu werden, plant Platzhirsch Facebook für die Zukunft eine Slideshow-Funktion.

Mittels dieser werden automatisch in vorgefertigtem Design zusammengeschnittene Videos aus Schnappschüssen der letzten 24 Stunden zusammengestellt, so in diesem Zeitraum mindestens fünf Bilder geschossen wurden. Alternativ können User die Slideshow natürlich auch nach eigenen Wünschen bearbeiten, und beispielsweise Fotos und Musik austauschen.

Ob und inwieweit der Mix aus persönlichen Fotos, schönem Schnitt und passender Musik die Facebook-Nutzer wieder dazu motiviert, privat zu werden, bleibt abzuwarten. Und auch wie es sich am Ende mit dem Urheberrecht in Sachen Musik verhält. Aber wir sind auf jeden Fall gespannt!

Fotos:nevodka / Northfoto / Alexey Boldin / Shutterstock.com