Blizzard Entertainment hat die Katze, verzeiht, den Ork auf der Gamescom in Köln aus dem Sack gelassen. Das Unternehmen hat nämlich die neue Erweiterung zu seinem MMORPG-Giganten World of WarCraft vorgestellt! Die mittlerweile sechste Erweiterung hört auf den Namen „World of WarCraft: Legion“ und bringt die Brennende Legion unter Illidan Sturmgrimm zurück nach WoW.

Damit schlägt Blizzard ein weiteres Kapitel der mittlerweile über 10-jährigen Online-Saga von World of WarCraft auf. In diesem müssen sich beide Fraktionen von Horde und Allianz der dämonischen Brennenden Legion stellen. Da Azeroth nun im Chaos versinkt, müssen seine Helden ihre Rettung in den Ruinen der sagenumwobenen Verheerten Inseln suchen. Das komplett neue Land umfasst neun Gebiete, in denen Spieler ein taufrisches Abenteuer erleben. Damit verbunden sind natürlich etliche frische Features, wozu sowohl die neue Klasse des Dämonenjägers als auch die neue Maximalstufe von 110 zählen.

Hier eine übersicht aller aktuell bekannter Features von  „World of WarCraft: Legion“:

  • Neuer Kontinent: Die Verheerten Inseln
  • Neue Klasse: Dämonenjäger
  • Artefakte: individuell anpassbare Waffen, die mit euch an Macht gewinnen
  • klassenspezifische Ordenshallen und Anhänger
  • Brandneue Dungeons und Schlachtzüge
  • Neue Weltbosse
  • Maximalstufe auf 110 erhöht
  • Überarbeitetes PvP-Fortschrittsystem
  • Verbessertes Transmogrifikationssystem
  • Verbesserte soziale Features
  • Charakteraufwertung – Lasst einen Charakter sofort auf Stufe 100 springen!