Blizzards Megaseller „World Of WarCraft“ erweitert sich mit „Battle For Azeroth“ nun zum siebten Mal. Auch 2018, nach mittlerweile über 13 Jahren, hockt das Online-Rollenspiel immer noch auf dem Genrethron. Das wird sich mit der siebten Erweiterung auch nicht ändern, so viel ist mal sicher. Denn das Erfolgsrezept des MMORPGs – Ausdehnung der Spielwelt, Story, massig neue Inhalte sowie die Kriegskunst – funktioniert 2018 so gut wie zur Markteinführung. Mit „Battle For Azeroth“ wird dem Namen des Add-ons alle Ehre gemacht und Blizzard Entertainment bringt euch inhaltlich zurück zu den Classic-Zeiten. Denn die Fraktionen der Allianz und der Horde schlagen sich endlich wieder die Köpfe ein! Wir haben uns der Schlacht um Azeroth angeschlossen und verraten euch, was Millionen Spielern des MMORPGS an neuem Gaming-Futter erwartet!

Darum geht’s:

Der gemeinsame Kampf beider Fraktionen ist ausgestanden. Die Legion ist Geschichte und langsam kehrt Ruhe ein in die Welt von Azeroth. Doch der friedliche Schein trügt, denn das Vertrauen zwischen Allianz und Horde hat nicht nur gelitten, sondern wurde gebrochen. Da war es auch nicht dienlich, dass am Ende von „Legion“ die Klinge von Oberfiesling Sargeras einen tiefen Spalt in die Sande von Silithus gerissen hat. Denn aus diesem quillt nun Azerit, eine Quelle enormer Macht. Tja und genau diese Macht will nun jede Partei für sich beanspruchen. Infolgedessen entflammt der uralte Konflikt zwischen den beiden Lagern erneut und lässt Azeroth abermals in den Feuern des Kriegs brennen.

Eure Helden machen also keine gemeinsame Sache mehr, sondern wurden in den Sog des Fraktionskampfes gezogen. Das ist insofern nichts Schlimmes, da am Ende doch nichts schöner ist, als der Zwist zwischen Allies und Hordlern. Darüber hinaus erwarten euch so viele neue Abenteuer, darunter so spannende Begebnisse wie die Verderbnis des Blutgottes oder die Geheimnisse eines verlorenen Titanengewölbes. Ja, auch der Content dieses neuen Add-ons ist abermals so extrem umfangreich. Dazu gehört auch das neue Maximallevel von 120, das ihr mit euren Helden erreichen könnt. Und was wäre eine Erweiterung ohne neue Gebiete?