Der erste Teil des Hacker-Epos ‘Watch Dogs’ hinterließ nach anfänglicher Euphorie einen eher bitteren Nachgeschmack sowohl bei der Presse als auch bei der Spielergemeinde. Nicht nur, dass die Grafik am Ende nicht halten sollte, was anfängliche Trailer versprachen, auch dem Spieldesign mangelte es letztlich an Abwechslung und Originalität. Schade, denn das Konzept einer offenen Welt und die Möglichkeit, diese anhand eines mächtigen Hacker-Tools in Form eines unscheinbaren Handys jederzeit manipulieren zu können, bietet eine ganze Menge Potenzial. Potenzial, welches der kommende zweite Teil hoffentlich besser auszuschöpfen weiß. Geht man nach dem brandneuen Trailer, stehen die Zeichen dafür aber äußerst gut.

Dieser gibt uns einen Einblick in die Handlung des Titels und zeigt, wie der neue Protagonist Marcus Holloway Teil der aus dem Vorgänger bereits bekannten Hackergruppe DeadSec wird und gemeinsam mit seinen neuen Freunden gegen einen zweifelhaften Unternehmensboss namens Blume vorgeht. Natürlich gibt es dabei auch noch viele neue Ingame-Szenen zu sehen, die Marcus’ vielfältige Talente anschaulich demonstrieren. Wilde Parkour-Stunts, hitzige Feuergefechte und nebenbei noch die Welt hacken … alles kein Problem für den Tausendsassa.

Und damit auch für euch nicht, wenn ‘Watch Dogs 2’ am 15. November für Playstation 4, Xbox One und PC erscheint!