Gute Zeiten für Actionrollenspiel-Fans von ‘Diablo’, ‘Grim Dawn’ und Co. Mit ‘Vikings – Wolves of Midgard’ schickt sich eine weitere Schlachtplatte des Subgenres an, auf die nach Schwertfutter gierende Spielerschar losgelassen zu werden. Am 24. März dieses Jahres erscheint das Wikinger-Hack-and-Slay für Playstation 4, Xbox One und Windows PC. Uncut und ab 18, denn im Spiel geht es rabiat zu. Ein neuer Trailer zeigt euch, worauf ihr euch in den nordischen Abenteuern einstellen könnt.

Das Spiel schickt euch in eine Fantasy-Variante der nordischen Mythen- und Sagenwelt. Die Endzeit der Nordmänner, der Fimbulwinter, ist angebrochen. Das Ragnarök naht. Finsternis und Frost bedrohen die neun Welten und mit ihr die Jötunn – Feuer- und Frostriesen und ihre Legionen von Wiedergängern und Monstern, um Midgard, die Welt der Menschen, zu verschlingen. Mit Stahl und Magie stellt sich der Spieler dem eisigen Ende in den Weg. Äxte, Schwerter, Schilde, Zweihandwaffen aller Art, Runenstäbe und Bögen kommen dabei in ‘Vikings – Wolves of Midgard’ ebenso zum Einsatz wie auch einstürzende Gebäude und andere Elemente einer zerstörbaren Spielwelt.

Genretypisch verbessert ihr euren Nordmann, den Wikinger, oder eure Nordfrau, die Schildmaid, dabei durch immer mächtigere Charakterwerte, die ihr durch Blutopfer eurer Gegner an die nordischen Götter erlangt. Eure harten Schlachten führen euch dabei durch die neun Welten der nordischen Sagenwelt, auch im 2-Spieler-Online-Koop – während ihr versucht, euer Heimatdorf nicht nur vor dem Wüten Ragnaröks zu retten, sondern es auch wieder aufzubauen. Also wetzt die Äxte, werft die Runen und befragt ein letztes Mal die Raben um ihre Weisheit, bevor ‘Vikings – Wolves of Midgard’ am 24. März erscheint!